Jahresendreflexion: Ein Blick auf das Jahr 2023

Liebe Leserinnen und Leser der Gazette online des Air Force Centers

Mit dem nahenden Ende des Jahres 2023 ist es an der Zeit, einen Blick auf die Ereignisse und Errungenschaften zu werfen, die dieses Jahr das Air Force Center prägten. Es war zweifellos ein Jahr voller Herausforderungen, aber auch von Innovationen und gemeinsamen Anstrengungen, die die Stärke und den Zusammenhalt unserer Gemeinschaft unterstrichen haben.

Es gab wieder ein reichhaltiges Angebot an Veranstaltungen und Führungen, die das Publikum auf eine spannende Reise durch die Militärgeschichte der Schweiz mitnahmen.

Unsere Zielsetzungen konnten erfreulicherweise weitestgehend erfüllt werden. Die Annäherung an die Zentralstelle für historisches Armeematerial (ZHSAM) sowie eine enge Zusammenarbeit mit den Stiftungen HAM und HAMFU erfolgte und hat unsere Arbeiten wesentlich erleichtert. Wichtiges Highlight war die Kooperation zwischen dem Flieger Flab Museum und dem Flughafen Zürich im Rahmen des Jubiläums “Flugzeuggeschichte zum Anfassen”. Die Alouette III, ein historisches Flugzeug aus der Sammlung in Dübendorf, wurde für die Ausstellung am Flughafen Zürich ausgewählt. Dank der erwähnten Zusammenarbeit mit der Zentralstelle Historisches Armeematerial und den drei Stiftungen wurde nicht nur ein beeindruckender Präsentationsauftritt geschaffen, sondern auch eine hervorragende Öffentlichkeitsarbeit für das Flieger Flab Museum und die Stiftungen ermöglicht.

Auch die CONNECTED 2023 war mehr als nur eine Veranstaltung – sie war ein Schauplatz der Verbindung zwischen der reichen Geschichte der Schweizer Armee und den Herausforderungen der Gegenwart. Diese Zusammenkunft bot nicht nur ein interaktives Erlebnis, sondern ermöglichte auch intensives Networking für unseren Standort.

Die Menschen hinter der Mission

Hinter jedem Erfolg stehen die Männer und Frauen, die Tag für Tag ihr Bestes geben. Das Air Force Center möchte allen Mitgliedern unserer Gemeinschaft danken für ihren unermüdlichen Einsatz und ihre Hingabe. Ihr grosses Engagement und ihre Professionalität sind der Motor unseres Erfolgs.

Ausblick auf 2024

Gespannt und mit Zuversicht blicken wir alle auf die Neuorganisation des Air Force Centers, welcher in neuer Besetzung geführt werden soll. Das Air Force Center wird weiterhin bestrebt sein, in den Bereichen Innovation, Zusammenarbeit und Einsatzbereitschaft Maßstäbe zu setzen. Wir stehen vor neuen Herausforderungen und sind überzeugt, diese auch in Zukunft zu meistern. Wir sind bestrebt, weiterhin Spitzenleistungen zu Gunsten unserer Besucher und Gönner zu erbringen und die Geschichte der Schweizer Militärluftfahrt auf innovative und beeindruckende Weise zu präsentieren.

In diesem Sinne wünschen wir allen Leserinnen und Lesern ein besinnliches Jahresende und einen erfolgreichen Start in das Jahr 2024.

Die Redaktion