Ein schweizweit einzigartiger Ort

Neben den schönen und traurigen Seiten der JU-AIR war ich von 1986 bis heute Geschäftsleiter des Museums. In dieser Zeit durfte ich zusammen mit meiner Crew aus dem Museum einen Ort der Begegnung entwickeln, wo viele Besucher aus dem In-und Ausland unsere interessante Ausstellung besuchen und oder an einer Veranstaltung teilnehmen konnten. So entwickelte sich über all die Jahre das heutige AIR FORCE CENTER.

In den letzten 40 Jahren durfte ich alle Facetten von Erfolg und Freude – aber auch von Misserfolg, Neid und Eifersucht erleben. Wenn es wieder einmal schwierig wurde, gaben mir unsere Freiwilligen, unser Profiteam und der Halt in der Familieimmer wieder die Kraft zum Weitermachen. Bei allen möchte ich mich herzlichbedanken. Ich bin stolz, nach 40 Jahren dieses Erbe am 3. Januar in die Hände von Armin Felder und Marc Salathé zu übergeben.

Armin Felder wird als Geschäftsleiter des VFL und als CEO des gesamten AIR FORCE CENTERund Marc Salathé als Geschäftsleiter der Stiftung MHMLW ab diesem Zeitpunkt verantwortlich zeichnen.

Ich wünsche den beiden und dem ganzen AIR FORCE CENTER weiterhin viel Erfolg und den Durchhaltewillen, den es braucht, einen Ort und ein Team zu führen, die es in der ganzen Schweiz nur einmal gibt.

Es war mir eine grosse Freude und eine Ehre, all die Jahre mit Euch zusammenarbeiten zu dürfen!

CEO AIR FORCE CENTER

Kurt Waldmeier