Geniessen Sie…

unvergessene Flugerlebnisse mit einem unserer Oldies. Sie haben die Wahl, drehen Sie einen Looping mit unserem Bücker, oder etwas gemütlichere Runden mit unserem F 13 oder dem Waco.

Termine: 

Samstag, 16.05.20: 10.00 Uhr / 11.00 / 14.00 / 15.00 / 16.00 Uhr

Freitag, 05.06.20: 14.00 / 15.00 / 16.00 Uhr

Samstag, 13.06.20: 10.00 Uhr / 11.00 / 14.00 / 15.00 / 16.00 Uhr

Freitag, 19.06.20: 14.00 / 15.00 / 16.00 Uhr

(Weiter Termine folgen)

Kosten: (Je 30 Flugminuten)

F 13                            Max. 2 Personen   Fr. 290.- pro Pers. (Charter ganzes Flugzeug möglich Max. 2 Pers. Preis auf Anfrage)

Bücker ohne Akro   1 Person        Fr. 250.-

Bücker mit Akro      1 Person        Fr. 350.-

WACO                        Max. 2 Personen    Fr. 250.- pro Pers. (Charter ganzes Flugzeug möglich Max. 2 Pers. Preis auf Anfrage)

Buchungen: Telefonisch +41 (0)44-824 55 24

Zahlungsart: In bar CHF eine halbe Stunde vor dem Flug. Oder mit noch gültigen JU-52, F 13, Bücker oder Waco  Fluggutscheinen.

Etwas über die Geschichte unserer Oldtimer

JUNKERS F 13

1919 erhob sich erstmals ein einmotoriges Passagierflugzeug in die Luft. Hugo Junkers, Erbauer der F 13 revolutionierte damit den Flugzeugbau. Es war das erste Ganzmetallflugzeug der zivilen Luftfahrt. Das Cockpit war offen und hatte vorne nur eine kleine Sichtschutzscheibe. Die Passagiere indessen sassen in geschützter Kabine mit gepolsterten Sitzen.

Technische Daten:

Stückzahl Total: 320

Produktion: 1919 – 1932

Besatzung: 2 Pil. 2 Pax

Max. Speed: 170 km/h

Bücker

Der Doppeldecker Bücker Bü 131 Jungmann war das erste Flugzeug des Flugzeugherstellers Bücker Flugzeugbau. Der markante Zweisitzer mit dem kleinen Heckrad diente der schweizerischen Fliegertruppe über 30 Jahre lang für die Anfänger- und Kunstflugschulung. Da das Flugzeug weder Funk noch Blindflugausrüstung hatte, musste 1971 die gesamte Flotte zurückgezogen werden.

Technische Daten:

Im Einsatz CH-Luftwaffe: 1936 – 1971

Beschaffte Flugzeuge: 94

Stückzahl Total: 5000

Besatzung: 1 Pil. 1 Pax

Max. Speed: 350 km/h

Waco

Der Entwurf des formschönen Doppeldeckers geht auf das Jahr 1935 zurück. Seit 1983 wird die Maschine auf Grundlage der Original-Baupläne und Zulassung wieder in Serie handgefertigt. Für einen höheren Komfort sorgen das vergrösserte Cockpit, die höhere Zuladung und die grössere Reichweite.

Die neu gebaute WACO YMF-5 zählt zu den erlesensten Flugzeugen ihrer Art. Sie ist eine einzigartige Kombination aus Qualität, Leistung und Design.

Technische Daten:

Im Einsatz CH-Luftwaffe: keine

Produktion: 1983 – heute

Besatzung: 1 Pil. 2 Pax

Max. Speed: 200km/h